Zukunft

In diesem handwerklichen Bäckereiunternehmen kümmern sich die Mitarbeiter in der Backstube der Café Flesch GmbH in Landscheid und in den Filialen der Umgebung um die Herstellung, Auslieferung und den Verkauf von Backwaren. Dabei ist es nicht unerheblich zu erwähnen, dass die Schwerpunkte des Energieverbrauchs, so auch in dem Bäckereiunternehmen in Landscheid in den Kälteanlagen, Backöfen, Beleuchtungsanlagen, produktionsrelevante Maschinen, Lüftungsanlagen und Warmwasserbereitung beziehungsweise des Hygienebereichs liegen. Hier liegt in der Regel auch das größte Einsparpotenzial.

Auch für die Café Flesch GmbH steht Umweltbewusstsein an erster Stelle, daher ist die Bäckerei bestrebt, ihre Energieeffizienz zu verbessern und beabsichtigt eine Optimierung zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz in der Produktion (Backstube).

In der Zeit von 2019 bis 2021 sollen so, bei der Sanierung und Erweiterung der Backstube am Standort: Hauptstraße 70 – 72, Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz berücksichtigt werden. Die Café Flesch GmbH beabsichtigt, die vorhandenen und so auch die funktionsfähigen Backöfen- und Kälteanlagen durch neue und hocheffiziente Anlagentechnik zu ersetzen. die künftig gewonnene Abwärme der Backöfen und Kälteanlagen kann in vollem Umfang zur Heizungsunterstützung und für Prozesszwecke genutzt werden.

Insgesamt soll die Energieeffizienz der betrachteten Anlagen um 37% verbessert werden. Hierdurch können jährlich rund 59 Tonnen CO2 eingespart werden.

Die Europäische Union unterstützt die Café Flesch GmbH finanziell mit rund 25% auf die Investitionssumme, welche vom europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Rheinland-Pfalz bereitgestellt wird.